Fördermaßnahme: Organische Elektronik - Grundlagen der Technologie und Anwendungsszenarien, Laufzeit 01.07.2015 - 28.02.2019

Diese Maßnahme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) soll bislang bestehende Hemmnisse der Organischen Elektronik, die den Eintritt in den breiten Markt verzögern, vermindern. Dazu zählt die Senkung der hohen Materialkosten und die Klärung grundlegender Fragestellungen bezüglich der Physik der Organischen Elektronik.

Bekanntmachung

Organische Elektronik - Grundlagen der Technologie und Anwendungsszenarien

Mit dieser Fördermaßnahme verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Ziel, bestehende Hemmnisse für das grundlegende Themenfeld der Organischen Elektronik auf dem Weg in die zu erwartenden Anwendungen zu überwinden. Dazu muss zum einen ein breiteres Verständnis der grundlegenden Prozesse innerhalb organischer Strukturen erlangt und somit ein systematischeres Vorgehen bei der Bauteilrealisierung ermöglicht werden. Zum anderen ist die Erarbeitung von Pilotanwendungen, welche das aktuelle Potenzial der Technologie ausschöpfen, von Bedeutung. Die Kooperation von Innovatoren mit bestehenden regionalen Strukturen ist hierfür eine wichtige Basis.

Die vollständige Bekanntmachung finden Sie auf der Internetseite des BMBF.

Einreichungsfrist

04.02.2014 - 16.05.2015

Ansprechpartner

Foto: Dr. Christian Flüchter
Dr. Christian Flüchter
+49 211 6214-261
Foto: Dr. Bastian Hiltscher
Dr. Bastian Hiltscher
+49 211 6214-441
Foto: Dipl.-Phys. Lars Unnebrink
Dipl.-Phys. Lars Unnebrink
+49 211 6214-598