Fördermaßnahme: Optische Technologien in den Lebenswissenschaften - Grundlagen zellulärer Funktionen, Laufzeit 01.07.2010 - 30.09.2016

Ziel dieser Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ist die Unterstützung deutscher Unternehmen und Forschungsinstitute bei der Bereitstellung innovativer optischer Technologien für die Lebenswissenschaften.

Bekanntmachung

Optische Technologien in den Lebenswissenschaften - Grundlagen zellulärer Funktionen

Eine Grundvoraussetzung für die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Deutschland ist die Erforschung und Entwicklung innovativer Produkte und Produktionsverfahren. Als Schlüsseltechnologie leisten die Optischen Technologien, zu der die Plasmatechnik gehört, hierzu einen bedeutenden Beitrag. Deutschland verfügt auf dem Gebiet der Plasmatechnik über eine gute Position sowohl in wissenschaftlich-technischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht.http://www.bmbf.de/foerderungen/14944.php

Die vollständige, rechtlich geltende Bekanntmachung finden Sie auf der Internetseite des BMBF.

Einreichungsfrist

05.03.2009 - 31.05.2009

Ansprechpartner

Foto: Dr. Hasan Kar
Dr. Hasan Kar
+49 211 6214-453
Foto: Dr. Burkhard Krüger
Dr. Burkhard Krüger
+49 211 6214-502
Foto: Dr. Thomas Sandrock
Dr. Thomas Sandrock
+49 211 6214-443
Foto: Prof. Dr. med. Hans-Joachim Schwarzmaier
Prof. Dr. med. Hans-Joachim Schwarzmaier
+49 211 6214-664

Geförderte Projekte